Navigation
Malteser Sigmaringen

Besuchshunde

Besucher auf vier Pfoten

Die Besuchshundegruppe gehört zu der Gruppe der ehrenamtlichen sozialen Dienste und existiert seit dem Sommer 2010. Die Ausbildung der Besuchshunde gliedert sich im Wesentlichen in zwei Teile: Ein theoretischer Teil für den menschlichen Part des Teams (ein Erste-Hilfe-Kurs, Grundlagen zum Thema Demenz, Kommunikation, Hygiene, ...) und ein praktischer Teil, der die Hundeausbildung betrifft. In diesem Teil lernen die Hunde z.B. spezielle Kommandos, die für den späteren Einsatz in den Einrichtungen wichtig sind oder am Rollstuhl zu laufen. Grundsätzlich sind für den Einsatz in der Besuchshundearbeit nur Hunde geeignet, die über eine hohe Stresstoleranz verfügen. Das heißt, der Hund muss in der Lage sein, auch beengende und für ihn unangenehme Situationen kurzzeitig auszuhalten, ohne in Aggressionslösungen zu verfallen. Ob ein Hund für die Besuchshundearbeit geeignet ist oder nicht, wird vor der Ausbildung in einem speziellen Wesenstest gründlich geprüft.

 

Haben Sie Interesse an einem Besuch unserer Hunde in Ihrer Einrichtung oder bei Ihnen zu Hause, so kontaktieren Sie uns – vier Pfoten und zwei Beine freuen sich auf Sie! 

 

Wenn Sie Hundebesitzer sind und Interesse an einer Mitarbeit in unserer Besuchshundegruppe haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns über weitere vierbeinige Besucher!

http://www.malteser-sigmaringen.de/images/stories/besuchshund_lesley.jpg

Lesly

Der Erste Sigmaringer Besuchshund

Weitere Informationen

Sybille Ströbele
Besuchshunde
Tel. (07571) 7485229
Fax (07571) 4785236
agrossimi(at)aol(dot)com
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Kreissparkasse Sigmaringen  |  IBAN: DE62 6535 1050 0000 8245 09  |  BIC / S.W.I.F.T: SOLADES1SIG