Navigation

Die Malteser Jugend Sigmaringen...

...immer voran. Und stetz aktiv, für Kinder und Jugendliche in und um Sigmaringen.

Für SIE da...

Das Team von der Notfallrettung steht an 365 Tagen für Sie bereit.

Trauerbegleitung

Dem menschlichen Bedürfnis nach Trauer und Begleitung begegnen.

Erste Hilfe bei Veranstaltungen

Ob für die kleinen "Wehwehchen" oder die ganz großen Konzerte, die Malteser sind für Sie da.

Für Sie da

 

Warum?

Unsere Mission lautet "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen." Jeden Menschen sehen wir mit Leib und Seele als einzigartiges Geschöpf Gottes. Deshalb übernehmen wir persönliche Verantwortung für jeden einzelnen Hilfesuchenden und nehmen ihn ernst in seiner Not. Indem wir ihm selbstlos in Liebe begegnen, wollen wir Glauben durch freundliche, zuverlässige und kompetente Hilfe erfahrbar machen. Wir laden alle Menschen ein, diesen Weg gemeinsam mit uns zu gehen.

Was?

Die Aufgabe der Malteser ist es, den Bedürftigen zu helfen. Das tun wir... 

... im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz 
... in der Erste-Hilfe-Ausbildung 
... in ehrenamtlichen sozialen Diensten wie dem Besuchs- und Begleitungsdienst 
... in der Hospizarbeit 
... im Auslandsdienst und in der Flüchtlingshilfe 
... in verbandlicher Jugendarbeit 
... im Rettungsdienst und im Krankentransport 
... im Menüservice, im Hausnotruf und im Fahrdienst


Weltweit leistet Malteser International Hilfe in größter Not, entsendet Fachkräfte in Krisengebiete und fördert Partner in aller Welt.

Wie?

Aus freiem Stücken, ohne Gegenleistung und ohne Abhängigkeiten engagieren sich über 3.500 Malteser in der Erzdiözese Freiburg. Die Ehrenamtlichen investieren große Teile ihrer Freizeit in das Gemeinwohl: an Wochenenden, an Abenden, in Nächten. Ehrensache!
Bundesweit sind über 40.000 Helferinnen und Helfer bei den Maltesern aktiv. Das Ehrenamt ist das Fundament unserer Arbeit. Diese Hilfsbereitschaft kann weder diktiert, noch gar erkauft werden, aber gelernt und gefördert. In der Erzdiözese Freiburg unterstützen rund 53.000 Bürgerinnen und Bürger durch ihre Fördermitglieder die Arbeit der Malteser.

Wer?

In der Erzdiözese Freiburg unterhalten die Malteser unter Diözesangeschäftsführerin Dr. Sophie von Preysing und der Diözeanleiterin Elisabeth Freifrau Spies von Büllesheim 25 Orts- und Stadtgliederungen mit insgesamt rund 3.300 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und mehr als 53.000 Fördermitgliedern. In der Malteser Jugend sind 600 engagierte Kinder und Jugendliche in über 40 Gruppen aufgeteilt.

 

 

So finden Sie uns

Malteser Sigmaringen e.V.

Allee 9

72488 Sigmaringen

 

(Karlstrasse Richtung Friedhof, dann links in die Badstrasse )

FSJ in Sigmaringen

GUT FÜR MICH - WERTVOLL FÜR ANDERE

 

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein Freiwilligendienst in einer sozialen Einrichtung für junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren mit einer Dauer von 12 bis 18 Monaten. Der Einstieg ins FSJ ist bei den Maltesern vom 1. März bis 1. November des laufenden Jahres möglich.

Das FSJ bietet die Möglichkeit:

  • neue Menschen kennen zu lernen.
  • bürgerschaftliches Engagement zu zeigen.
  • soziale Arbeitsfelder zu erproben.
  • Wartezeiten auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz sinnvoll zu nutzen.

Aufgabenbereiche des FSJ bei den Maltesern Sigmaringen

 Ein FSJ kann bei den Maltesern im Bereich Rettungsdienst oder Ausbildung/Jugend absolviert werden.

Im Rettungsdienst

Für den Einsatz im Rettungsdienst beinhaltet das FSJ mindestens die Ausbildung zum Rettungshelfer.

Die Ausbildung zum Rettungshelfer umfasst 480 Stunden:

  • 320 Stunden theoretische Ausbildung
  • 80 Stunden Rettungsdienstpraktikum auf einer anerkannten Lehrrettungswache unter Anleitung eines erfahrenen Lehrrettungsassistenten z.B. bei uns in Sigmaringen
  • 80 Stunden Fachpraktikum im Krankenhaus Sigmaringen. In der Regel erfolgt der Einsatz im Anästhesie-Bereich und auf der Notaufnahme  

Das Tätigkeitsfeld ist der Einsatz auf Rettungswagen und Krankentransportfahrzeugen. Er ist dabei Assistent des Rettungssanitäters, Rettungsassistenten und des Notarztes

In der Ausbildung/Jugend

Das Tätigketsfeld liegt hier im Bereich Breitenausbildung dass heißt nach den Ausbildung zum Ausbilder für Erste Hilfe erfolgt der Einsatz als Ausbilder in Sigmaringen und der Umgebung. Neben den Führerscheinkursen gehören auch Erste Hilfe-Kurse und die Arbeit im Schulsanitätsdeinst zum diesem Aufgabenfeld.

 

Der FSJ'ler ist verpflichtet zur Teilnahme an sogenannten FSJ-Seminaren. Diese umfassen insgesamt 5 Wochen,  sowie an den vereinsinternen 14 tägigen Fortbildungsabenden .

 

Bewerbungen an:  

Markus Weigel 
Rettungwachenleiter 
Tel. (07571) 7485213
Fax (07571) 7485235
markus.weigel(at)malteser-sigmaringen(dot)de
Ihre Nachricht an 
Markus Weigel
 
72488 Sigmaringen 

Offene Stellen:

 

 

 

Rettungsassistent/ Notfallsanitäter

 

 

(m/w in Vollzeit).

 

 

 

 

 

 

 

Wir

erwarten:

 

 

 

 

 

  • Abgeschlossene Ausbildung und Anerkennung zum RA/NFS
  • Teamfähigkeit, hohe Sozialkompetenz und Kundenorientierung
  • Erfahrung und Fachkenntnisse, ggf. Spezialwissen
  • Starke Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten
  • Motivation und Führungsgeschick

 

 

 

 

 

 

Wir bieten:

 

 

  • Vergütung nach AVR-Tarif (38,5 Std./Woche)
  •  betriebliche Altersvorsorge, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Offene Arbeitsatmosphäre
  • Neue RTW auf dem technisch neuesten Stand

 

 

 

 

 

Bewerbungen

bitte an:

 

 

 

 

 

 

 

 

service@rd-sig.de

 

 

 

 

 

Weitere Informationen

Notruf

http://www.feuerwehr-herbertingen.de/wp/wp-content/uploads/2012/01/tel112.gif

 

NOTRUF-Fax

 Sei dabei!

 

 

 

 

 

 

 

Krankentransport

0751/19222

Malteser Sigmaringen

07571/7485-0

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Kreissparkasse Sigmaringen  |  IBAN: DE62 6535 1050 0000 8245 09  |  BIC / S.W.I.F.T: SOLADES1SIG